Stillstuhl – Damit Sie entspannt stillen können – Vergleich

In diesem Artikel beschäftigen wir uns mit den Fragen “Worauf man beim Kauf eines Stillstuhls achten sollte” und für was konkret sich ein Stillstuhl eignet. Gibt es Vorteile oder sogar Nachteile? Welche drei Modelle sind die besten Stillstühle?

Stillstuhl – Worauf man beim Kauf achten sollte

StillstuhlWenn man sich einen Stillstuhl zulegt, möchte man vor allem eine Sache sicherstellen: Bequemlichkeit für sich und das Baby. Damit man im Stillstuhl, oft auch Stillsessel genannt, bequem sitzen kann, sollten nicht nur die Polster von hoher Qualität, sondern auch der gesamte Aufbau entsprechend stabil und sicher sein. Außerdem ist es vorteilhaft, wenn man den Stillstuhl abwaschen kann. Die Marke Hauck bietet bspw. mit dem Hauck Stillstuhl Metal Glider Recline black einen Stuhl zum Stillen mit optimaler Ausstattung und der Möglichkeit, diesen Stuhl auch als Entspannungssessel zu benutzen. Der Sessel ist um 360 Grad rotierbar und hat eine Gleitfunktion. Auf dem mitgelieferten Hocker können die Füße bequem abgelegt werden. Dies sorgt für weitere Entspanung beim Stillen.

 

Viele Mütter brauchen zum Stillen nicht unbedingt einen speziellen Stuhl. Meine Mutter sagte auch immer: Bei uns ging das damals doch auch ohne so einen Stuhl.

Da hat sie recht. Nur geht es jetzt eben besser. Der Stillstuhl (Stillsessel) erleichtert einfach viele Sachen. Das bequeme Sitzen ist nur ein Thema. Gesundheit, vor allem für den Bewegungsapparat der Mama, ist ein weiteres Thema. Der Stillstuhl gibt mehr oder weniger die Sitzposition vor. Natürlich in einem bestimmten Rahmen. Abhängig vom Modell.

Einfache Varianten, die man eher schon in die Kategorie Schaukelstuhl stecken könnte, haben hier einen eher beschränkten Rahmen. Doch die unten gezeigten Modelle erlauben verschiedene Optionen bzw. haben diverse Möglichkeiten und Vorteile.

Wozu konkret einen Stillstuhl bzw. Stillsessel verwenden?

Diese Liste soll einige Punkte zeigen, weswegen man einen Stillstuhl immer vorziehen sollte:

  • bequemes Sitzen
  • einstellbare Sitzpositionen, ganz wie es auch dem Baby gefällt
  • eventuell Stauraum
  • Möglichkeiten, die beine hochzulegen
  • später sogar weitere Verwendung (bspw. als Fernsehsessel)

Viele Mütter stellen sich auch mit ihrem Baby neben das Babybett und stillen im stehen. Das kann man auch machen. Doch bequem ist das nicht. Obendrauf ist es noch super anstrengend.

Welche Modelle sind üblich?

In der Regel wählt man einen Stillsessel mit Hocker für die Füße. Natürlich ist die Wahl des entsprechenden Modells abhängig vom Budget und dem eigenen Geschmack. Wer eher nach einem günstigen Modell sucht, wird hierbei vermutlich enttäuscht.

Stillstühle bzw. Stillsessel liegen meist in einer ähnlichen Preiskategorie. Alternativen sind dann oft Schaukelstühle (siehe Modell unten). Das funktioniert am Ende des Tages genauso. Mit einem Stillstuhl nur eben besser und deutlich bequemer für Mama und Baby.

Gibt es Nachteile?

Im Grunde gibt es keine Nachteile. Eventuell gibt es Menschen, die den Preis als Nachteil sehen. Oft liegt dieser zwischen 150 und 500 Euro. Hier muss man jedoch berücksichtigen, dass sich solche Stillstühle bzw. Stillsessel ganz leicht als Fernsehsessel eignen bzw. umfunktionieren lassen.

Einfache Schaukelstühle kann man ebenso weiterverwenden.

Stillstuhl – die besten Modelle

Wir haben uns mal auf die Suche gemacht und einige Modelle genauer unter die Lupe genommen. Wichtig waren uns hierbei vor allem die Kundenmeinungen und natürlich die Eigenschaften der jeweiligen Stillstühle.

Glider Stillstuhl + Hocker mit Schwingfunktion

Stillstuhl
Preis prüfen bei Amazon*
Details zum Stillstuhl
Viele junge Mütter unterschätzen die Wirkung der Nutzung eines Stillstuhls beim Stillen.

Rückenschmerzen, verkrampfte Glieder, eingeschlafene Beine oder Arme, Kopfschmerzen (auf Grund Fehlstellung im Nacken) und Muskelkater sind nur einige der Beschwerden beim Stillen.

Mit diesem Stillstuhl erleichtern Sie das Stillen Ihres Babys. erheblich. Der STODOMED Stillsessel hat eine verstellbare Rückenlehne und zwei gepolsterte Armlehnen mit Fächern für z.B. das Spuktuch oder Lieblingskuscheltier oder einfach ein Buch für Mama. Staufächer sind für viele stillende Mütter das wichtigste Kriterium schlechthin. Dieser Stuhl kann, neben der guten Polsterung, auch damit Punkten.

 

Schaukelstuhl mit Tasche (verstellbares Fussteil)

Schaukelstuhl zum Stillen
Preis prüfen bei Amazon*
Details zum Stillsessel als Schaukelstuhl mit Tasche (verstellbares Fussteil)
Dieser Schaukelstuhl hat einen ganz entscheidenden Vorteil. Er hat Taschen. Für einen Schaukelstuhl ist das keine Selbstverständlichkeit!

Beim Stillen braucht man immer irgendetwas. Unter normalen Umständen, also ohne Stillsessel, hat man das dann natürlich nicht griffbereit.

In diese Taschen kann man somit ganz leicht die Utensilien packen, die man beim Stillen braucht. Zum Beispiel ein Spucktuch, ein Feuchttuch und ein Buch. Nur um mal ein paar Sachen zu nennen.

Dieser Schaukelstuhl verfügt außerdem über ein verstellbares Fußteil. Damit kann man sich es durchaus schon etwas bequemer machen. Das Gestell aus birkenholz ist gefedert. Dadurch können sie leicht wippen und ihr Baby fühlt sich beim Stillen schon fast wie im Mutterbauch.

Hinweis: Der Schaukelstuhl ist etwas “fummelig” aufzubauen. Vermutlich genau das Richtige, um den werdenden Papa ordentlich zu beschäftigen.

Stillstuhl Metal Glider Recline black

Stillsessel
Preis prüfen bei Amazon*
Details zum Stillstuhl
Dieser Stillstuhl gehört schon fast zur Premiumklasse. Allein die Funktion der 360° Rotation ist eine extrem praktische Angelegenheit. Selbstverständlich verfügt dieser Stuhl auch über eine Gleitfunktion für bequemeres Sitzen.

Insgesamt ist dieser Stillstuhl auf Flexibilität und Entspannung ausgelegt. Der Hersteller Hauck beschreibt auch selbst, dass dieser Stillstuhl später natürlich auch als Wohlfühl-Sessel verwendet werden kann und soll.

Ein weiteres Top Feature ist die stufenlos verstellbare Rückenlehne bis in die Ruheposition. Die Leder-Optik mit weicher und abnehmbarer Polsterung ist sehr pflegeleicht und bietet langzeitigen Sitzkomfort.

Das Material ist abwaschbar und daher besonders gut für kleine Unfälle beim Stillen, bspw. Erbrechen, geeignet.

 

Fazit zu den Stillstühlen

Es gibt gute Modelle, die auch alle bequem sind. Taschen konnten zwei Modelle vorweisen. Dafür punkten die beiden Modelle mit dem höheren Preis zusätzlich bei der Bequemlichkeit und Ausstattung .

Entscheiden muss letztlich jeder für sich selbst. Noch mehr Stillstühle gibt es übrigens hier.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*